Kreis Mettmann - das Neanderland

Hinter dem Begriff „Neanderland“ verbirgt sich der Kreis Mettmann mit seinen zehn kreisangehörigen Städten Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim am Rhein, Ratingen, Velbert und Wülfrath.

Die Idee, den Kreis Mettmann unter der Marke neanderland kulturell und touristisch zu vermarkten, entstand Ende der 1990er Jahre in Anlehnung an den weltweit ersten Fundort des Neanderthalers - welcher bekanntermaßen mit dem modernen Menschen verwandt ist.

Im Kulturbereich wird die Marke neanderland bereits genutzt und durch die Kreisverwaltung Mettmann initiierte Kulturprojekte „neanderland BIENNALE“ und „neanderland MUSEUMSNACHT“ am Markt etabliert. Seit Anfang März 2013 präsentiert sich das Neanderland auch als touristische Destination.

Zur neanderland-Webseite