Willkommen auf Heiligenhaus.de
Montag, den 07.08.2017 10:07

Einschulung der Lernanfänger sowie Schülerinnen und Schüler

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS4l0YaKM3Cswos9vFr5

 

Einschulung der Lernanfänger sowie Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen an den Grund- und weiterführenden Schulen in Heiligenhaus zum Schuljahr 2017/2018

I. Lernanfänger

 

1. Städt. Gem.-Grundschule Regenbogen, Heiligenhaus, Termin: Donnerstag, 31.08.2017

 

Um 9.30 Uhr wird im Foyer der Grundschule Regenbogen ein ökumenischer Gottesdienst gehalten.

Für die Eltern und Kinder, die nicht am Einschulungsgottesdienst teilnehmen möchten, ist der Treffpunkt um 10.00 Uhr an der Schule.

Die Einstimmung auf den ersten Schultag findet mit einer Einschulungsfeier ab ca. 10.00 Uhr im Foyer der Schule statt.

Die erste Unterrichtsstunde beginnt ca. 10.45 Uhr und endet ca. 11.30 Uhr. In dieser Zeit sind die Eltern und Besucher herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen, können sich untereinander kennenlernen und Gespräche mit den Lehrerinnen und Mitarbeitern des Offenen Ganztags in entspannter Atmosphäre führen .

 

2. Gem.-Grundschule Schulstraße, Termin: Donnerstag, 31.08.2017

 

Der erste Schultag beginnt um 8.30 Uhr mit einer kleinen Feier auf dem Schulhof.

Hier erwartet die Schulneulinge ein buntes Programm, mit welchem die älteren Kinder ihre neuen Mitschüler willkommen heißen.

Im Anschluss an die Feier gehen die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in die Klassen und erleben ihre erste Unterrichtsstunde.

Währenddessen werden die wartenden Eltern und Verwandten mit Kaffee und Keksen bewirtet und können die Zeit zu einem ersten Kennenlernen nutzen. 

Der erste Unterricht endet um 9.45 Uhr. Danach gehen die Kinder gemeinsam mit ihrer Klasse zur „Alten Kirche“. Dort sind alle herzlich eingeladen, miteinander einen ökumenischen Gottesdienst zum Schulanfang zu feiern.

Der Gottesdienst endet gegen 10.30 Uhr und damit auch der erste Schultag.

 

3. Gem.-Grundschule Gerhard-Tersteegen, Termin: Donnerstag, 31.08.2017

 

Der ökumenische Gottesdienst für die Schulneulinge beginnt um 08.45 Uhr in der Alten Kirche, Hauptstraße 206.

Anschließend findet gegen 10.15 Uhr eine Einschulungsfeier auf dem Schulhof statt.

Die Kinder der Klassen 2 – 4 begrüßen die Schulanfänger mit einem kleinen Programm.

Danach gehen die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in die Klassenräume und erleben ihre 1. Unterrichtsstunde.

Währenddessen versorgen die Eltern der 2. Klassen die wartenden Eltern und Verwandten mit Brötchen und Getränken. So können alle die Zeit zu einem ersten Kennenlernen nutzen.

Das Ende des ersten Schultages wird voraussichtlich gegen 11.30 Uhr sein.

 

4. Kath. Grundschule St. Suitbertus, Termin: Donnerstag, 31.08.2017

 

Der erste Schultag beginnt mit einem katholischen Gottesdienst um 8.00 Uhr in der St. Suitbertus - Kirche.

Im Anschluss daran begrüßen wir unsere Schulneulinge in der Aula der Schule mit einer kleinen Feier.

Von dort werden die Erstklässler von ihre Klassenpaten und ihrer Lehrerin abgeholt und der erste Unterrichtstag beginnt.

Die Eltern, Verwandten und Freunde werden während dieser Zeit zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Der erste Schultag wird gegen 10.45 Uhr beendet sein.

In diesem Jahr werden die Lernanfänger der Kath. Grundschule St. Suitbertus vom amtierenden Verwaltungschef und Schuldezernenten Herrn Michael Beck begrüßt.

Bitte merken Sie sich deshalb für die Veranstaltung der Kath. Grundschule St. Suitbertus den Presse- und Fototermin vor!

 

5. Ev. Grundschule Adolf- Clarenbach, Termin: Donnerstag, 31.08.2017

 

Um 8.15 Uhr beginnt der Einschulungsgottesdienst für die Schulneulinge und Eltern in der Dorfkirche Heiligenhaus-Isenbügel.

Die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Clarenbach-Schule erwarten die Schulneulinge dann um 9.00 Uhr mit einem Einschulungsprogramm auf dem Schulhof.

Nach der Einschulungsfeier beginnt die erste Unterrichtsstunde.

Während dieser Zeit sind Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Anschließend können im Schulgarten Einschulungsfotos gemacht werden.

Ende des ersten Schultages wird gegen 11.00 Uhr sein.

 

II. Weiterführende Schulen

 

1. Städt. Realschule

Die neuen Schülerinnen und Schüler wurden bereits in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien von der Schulgemeinde mit einem bunten Programm begrüßt. 

Sie starten am Mittwoch, den 30.08.2017  um 8.00 Uhr. Die Schulbücher werden ausgegeben und die AG-Wahlzettel verteilt. Schulleitung und Sekretariat stehen während des gesamten Vormittags für Informationen zur Verfügung. Der Schultag endet an diesem Tag um 11.25 Uhr nach der vierten Stunde.

In den ersten drei Tagen werden die „Fünfer“ mit einer Schulrally, Informationen und Spielen durch die Klassenlehrer und die Schülerpaten in das Schulleben eingeführt.

  

2. Städt. Gesamtschule

Die Begrüßungsfeierlichkeiten zur Einschulung, gestaltet vom Jahrgangsteam und den Kindern des 5. Jahrgangs, fanden an der Gesamtschule bereits in der letzten Schulwoche des Schuljahres 2016/2017 statt.

Am Mittwoch, den 30.08.2017, beginnt daher der erste Schultag der Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs bereits um 8.00 Uhr. Die Kinder treffen sich mit ihrem Klassenleitungsteam und den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern in ihren Klassenräumen, die sie bereits vor den Sommerferien kennen lernen konnten.

Am ersten Tag erhalten die Schülerinnen und Schüler ihre Bücher, ihr Schülerbuch und den Stundenplan, außerdem lernen sie organisatorische Abläufe ihrer neuen Schule kennen. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11.35 Uhr.

Die erste Schulwoche ist als abwechslungsreiches und interessantes Kennenlernprogramm gestaltet.

 

3. Städt. Immanuel-Kant-Gymnasium

Am Mittwoch, den 30.08.2017, findet um 9.00 Uhr ein ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der Kath. Kirche St. Ludgerus, Rheinlandstraße/Ecke Ludgerusstraße, 42579 Heiligenhaus statt. Im Anschluss daran beginnt um 10.00 Uhr die Begrüßungsfeier in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums. Danach erhalten die Kinder in ihrem Klassenraum den Stundenplan und die Schulbücher. Während die Schülerinnen und Schüler sich in den Klassen befinden, werden die Eltern über diverse organisatorische Abläufe informiert.

Der erste Schultag wird dann gegen 12.30 Uhr enden. Ein Kennenlernnachmittag hat bereits vor den Ferien stattgefunden.

 

 


Weihnachtsmarkt 2011
Kontakt