Willkommen auf Heiligenhaus.de
Freitag, den 01.09.2017 10:16

Musical Potpourri am 2. September im Thormählen-Generationen-Park ab 18.30 Uhr

An einem hoffentlich warmen Sommerabend erklingen am 2. September ab 19.30 im Thormählen-Generationen-Park zauberhafte Melodien aus der Welt des Musicals wie z.B. aus Hinterm Horizont, Wicked – Die Hexen von Oz, Elisabeth und vielen mehr.

Dann lädt der Stadtmarketing Arbeitskreis Kultur zu einem Musical Potpourri ein. Lange schon wollten die ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger des Arbeitskreises eine Persönlichkeit ehren, die in besonderem Maße sich für Kultur, Bildung und Sport , aber auch für soziale    Angelegenheiten durch Sponsoring in unvorstellbar großem Maße innerhalb ihrer Heimatstadt einsetzte und dazu bis heute immer wieder großzügig bereit ist: Frau  Alice Thormählen   Was wäre da schöner als dieses “Dankeschön” in einem Park zu organisieren, der ihren Namen trägt und gartenarchitektonisch zur einladenden Oase und sportlicher Betätigung am nördlichen Stadtrand wurde.

Warum diese Ehrung im September? Weil dann der kulturelle Dreiklang  von dem Thormählen-Bildungshaus – mit neuem Domizil der Stadtbücherei als ältestem Heiligenhauser Kulturinstitut- und dem Thormählen-Generation-Park  der Öffentlichkeit übergeben wird. Und das wird der Stadtmarketing-Arbeitskreis vor romantischer Kulisse, mit zauberhaften Melodien, prachtvollen Kostümen und lukullischen Genüssen mit einem festlichen Open-Air Event feiern Natürlich in erster Linie zu Ehren der größten Wohltäterin ihrer geliebten Heimatstadt : Frau Alice Thormählen. Als Ehrengast wird die einstige “grand dame” der heimischen Wirtschaft anwesend sein.

Und wer sind die Akteure? Das im Kreis Mettmann bestens bekannte Ensemble Spectaculum e.V mit dem Motto”Make ist true” wird erstmals in Heiligenhaus ein größeres Gastspiel geben. Mit einer breiten Palette vom klassischen bis zum modernen Musical agieren mehr als 20 junge Leute auf der Bühne und zwar in einem packenden Dreiklang von Musik, Tanz und Schauspiel. Allerdings kommt die Musik von berühmten Sängern aus der Konserve. Aber  die jungen Leute haben in jahrelanger Übung durch Gestik, Mimik mit dramatischen und romantischen Akzenten und passender Mundstellung im Spiel die hohe Schule darstellender Kunst erreicht. Da meint man die größten Sängerinnen und Sänger der Moderne auf der Bühne zu sehen und zu hören. Wer sponsert das Ensemble? Frau Alice Thormählen.

Der Eintritt ist frei, Bestuhlung ist in beschränktem Maße vorhanden. Wie bei den Filmschauplätzen kann gerne passende Sitzgelegenheit mitgebracht werden. Nur – wenn möglich . keine eigene Beköstigung. Zu kleinen Preisen kann alles erworben werden: Bier, alkoholfreie Getränke,  Wein mit Käse und Brezeln. Bratwurst, Currywurst und Steaks dürfen natürlich nicht fehlen. Bezahlung erfolgt über Marken

Ab 18.30 werden die Gäste musikalisch  empfangen und ist das Catering geöffnet.

Ab 19 Uhr offizieller Beginn.

Ab 19.30 Uhr erklingt der erste Part des Konzertes  – nach einer halben Stunde Pause für leibliche Genüssen und “smal talk” mit leiser musikalischer Umrahmung

erfolgt der zweite Musical Part.. Open End nach Lust und Laune der Besucher


Weihnachtsmarkt 2011
Kontakt