Willkommen auf Heiligenhaus.de

Heiligenhauser Gewerbegebiete

Die Stadt Heiligenhaus verfügt zurzeit über die im nachstehend dargestellten Flächennutzungsplan ausgewiesenen Gewerbegebiete (dunkelgrau markiert). Weitere interessante Gewerbegebiete sind im Rahmen des in Aufstellung befindlichen Regionalplans zur Ausweisung angemeldet worden.

Nicht zuletzt wegen der guten und mit dem im Bau befindlichen Lückenschluss der A44 zukünftig hervorragenden Verkehrsanbindung sowie der guten Erreichbarkeit des Stadtzentrums finden Sie hier eine Vielzahl bekannter und erfolgreicher Unternehmen.

Detailinformationen zu den einzelnen Gewerbegebieten erfahren Sie aus den nachfolgenden Darstellungen oder im direkten Gespräch mit der Wirtschaftsförderung.

 

 

.

Gewerbeflächen und gewerbliche Bestandsimmobilien

Wir entwickeln und vermarkten attraktive städtische Gewerbestandorte für Ihr Unternehmen. Gerne möchten wir Sie nachstehend auf die derzeit in der Vermarktung bzw. vor dem Abschluss der Entwicklung befindlichen Angebote hinweisen.

Sollten Sie auf der Suche nach einer gewerblichen Bestandsimmobilie sein, so unterstützen wir Sie auch hier gerne mit einem recht vollständigen Überblick der in der Vermarktung befindlichen Objekte zur Verfügung und vermitteln zwischen Angebot und Nachfrage. Sprechen Sie uns bitte an.

Wo Zukunft auf Lagegunst trifft: Innovationspark Heiligenhaus – Standort für Ihren Unternehmenserfolg

Am Wirtschafts- und Hochschulstandort Heiligenhaus entstehen rund 30 ha Gewerbefläche für innovative Unternehmen. Sichern Sie sich Ihre Zukunft inmitten der Metropolen - in Sichtweite zum Flughafen Düsseldorf!

Handel, Dienstleistung und Produktion aus den wichtigsten Clustern, Zukunftstechnologien und Innovationen - verortet in einem Quartier besonderer Qualität.

Weitergehende Detailinformationen entnehmen Sie bitte der entsprechenden Projektseite unter www.innovationspark-heiligenhaus.de.

 

 

Gewerbefläche "Velberter Straße"

Die am östlichen Stadtrand in Richtung Velbert gelegene Gewerbefläche zeichnet sich durch ihre Insellage zwischen den beiden Fahrbahnrichtungen der Bundesstraße B227 aus und ist hierüber verkehrlich ideal angebunden; die hohe Anzahl an Verkehrsbewegungen auf der B227 sowie der vis-a-vis liegende Verbrauchermarkt sind ein Garant für eine hohe Besucherfrequenz und Marktpräsenz. Der Anspruch auf eine individuelle und qualitätsvolle Präsentation eines Betriebes lässt sich an diesem Standort hervorragend realisieren.

"Hier werden Sie gesehen − Ein Standort mit Potential!"

Das entsprechende Kurzexposé zum Gewerbestandort Velberter Straße 49 finden Sie hier. Ebenso finden Sie hier ein Luftbild der Fläche sowie die zeichnerischen und textlichen Festsetzungen des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 84/1.

Gewerbeflächen "Hetterscheidt-Südost"

Raum zum Leben und Arbeiten, mit Sicht ins Grüne und auf Tuchfühlung zu den Metropolen an Rhein und Ruhr – in Heiligenhaus nimmt eine Vision Gestalt an. Mit der Entwicklung von Gewerbeflächen in Hetterscheidt-Südost sind in Heiligenhaus Entwicklungspotenziale vorhanden, die die Vorteile des Arbeiten im Grünen mit einer sehr guten Erreichbarkeit und exzellenter verkehrlichen Anbindung vereint.

"Hetterscheidt-Südost: Potenzial mit Weitblick und bester Anbindung."

Das Kurzexposé zu den Gewerbeflächen Hetterscheidt-Südost finden Sie hier. Ebenfalls finden Sie hier die zeichnerischen und textlichen Festsetzungen des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 46 "Hetterscheidt-Südost".

Kontakt:

Anne van Boxel
Wirtschaftsförderung
Rathaus, Zi. 225

Tel.: +49 2056 13-106
Fax: +49 2056 13-7106
E-Mail: A.vanBoxel@heiligenhaus.de

Anne van Boxel - Ansprechpartnerin für Gewerbeflächen in Heiligenhaus

Eva Lupprian
SBEG / Wirtschaftsförderung
Rathaus, Zi. 225

Tel.: +49 2056 13-107
Fax: +49 2056 13-7107
E-Mail: E.Lupprian@heiligenhaus.de