Willkommen auf Heiligenhaus.de
Feuerwehrgerätehaus Abtsküche bei Nacht

Dem Nächsten zur Wehr

Die Feuerwehr: In der Wahrnehmung der Menschen bewegt sie sich irgendwo zwischen dem schaurig- schönen Gefühl des Unbeteiligtseins, der Sensationslust im Anblick einer Brandstelle und einem recht unzulänglichen Bild aus fernen Kinderbuchtagen. Wer ahnt schon, dass hinter diesem Begriff die größte und universellste Hilfsorganisation steht, die es in Deutschland gibt, größer als alle übrigen Hilfsorganisationen und -verbände zusammen? Deutschlandweit sind über 1,3 Millionen Feuerwehrmänner und -frauen im Dienste der Menschen tätig sind.

Gruppenfoto Jugendfeuerwehr

Auch die Stadt Heiligenhaus verfügt über eine leistungsfähige Freiwillige Feuerwehr mit zwei Standorten: Der Hauptwache an der Friedhofsallee im Heiligenhauser Westen und dem Gerätehaus Abtsküche im Heiligenhauser Osten. In den Reihen der Feuerwehr engagieren sich ehrenamtlich rund 120 Bürger von 18 bis 60 Jahren, Männer und Frauen gleichermaßen. Die 20 hauptberuflich tätigen Feuerwehrleute nehmen darüber hinaus den Rettungsdienst für unsere Stadt wahr. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr und damit z.B. auch Weihnachten und Silvester, wenn alle anderen sorglos feiern, sorgen hauptamtliche und ehrenamtliche Feuerwehrleute gemeinsam für die Sicherheit der Heiligenhauser Bevölkerung.

Feuerwehr Heiligenhaus im Brandeinsatz

Weitere helfende Hände sind jederzeit willkommen. Wer will, kann seine ehrenamtliche Feuerwehrkarriere sogar schon sehr früh in der Jugendfeuerwehr beginnen. Sie ist das wichtigste Standbein bei der Nachwuchswerbung für die Feuerwehr und steht allen Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren offen. Hochwertige Jugendarbeit motiviert die 36 Jugendfeuerwehrleute dazu, ein Leben lang in der Feuerwehr mitzumachen. Teamfähigkeit, Gemeinsinn, Technik und Spaß sind die Säulen, auf denen Jugendfeuerwehrarbeit ruht.

Feuerwehr und Jugendfeuerwehr freuen sich auch über eine finanzielle Unterstützung ihrer Tätigkeit, um Maßnahmen verwirklichen zu können, die nicht ins Pflichtprogramm fallen und nicht von der Stadt getragen werden können. Der "Verein zur Förderung des Feuerschutzes und der Jugendfeuerwehr in Heiligenhaus" heißt neue Mitglieder gerne willkommen.

Kontakt:

Feuerwache Heiligenhaus
Friedhofsallee 1
+49 2056 9325-0

E-Mail: info@fw-heiligenhaus.de

WWW: www.fw-heiligenhaus.de

Notruf: 112