Willkommen auf Heiligenhaus.de

 


„Alle rechtswirksamen und im Verfahren befindlichen Bebauungspläne der Stadt Heiligenhaus finden Sie auf der Seite https://www.o-sp.de/heiligenhaus/.“

3. Änderung und Ergänzung des Bebauungsplanes Nr. 70 „Nordring / Abtskücher Straße“ für den Bereich „Nördlich PanoramaRadweg - Ost“

Der Rat der Stadt Heiligenhaus hat am 12.12.2018 die 3. Änderung und Ergänzung des Bebauungsplanes Nr. 70 „Nordring / Abtskücher Straße“ für den Bereich „Nördlich PanoramaRadweg - Ost“ als Satzung beschlossen.als Satzung beschlossen.

Die öffentliche Bekanntmachung über das Inkrafttreten dieser Bebauungsplanänderung und
-ergänzung erfolgt zu jedermanns Einsicht in der Zeit vom 11.01.2019 bis einschließlich 17.01.2019 an der Anschlagtafel des Bürgerbüros der Stadt Heiligenhaus, Rathaus – Hauptstraße 159.

Mit dem Vollzug der öffentlichen Bekanntmachung tritt die 3. Änderung und Ergänzung des Bebauungsplanes Nr. 70 „Nordring / Abtskücher Straße“, Bereich Nördlich PanoramaRadweg-Ost“ in Kraft.

Den vollständigen Wortlaut der o.g. öffentlichen Bekanntmachung können Sie hier einsehen.

Den Lageplan finden Sie hier.


Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 40 "Südring, Wülfrather Straße, Herzogstraße, Jahnstraße"

Durchführung der öffentlichen Auslegung

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Heiligenhaus hat in seiner Sitzung am 27.11.2018 den Entwurf der Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 40 "Südring, Wülfrather Straße, Herzogstraße, Jahnstraße" gebilligt und die Durchführung der öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.

Dazu liegt der Entwurf zur Aufhebung des Bebauungsplanes in der Zeit vom 14.01.2019 bis einschließlich 13.02.2019 zu jedermanns Einsicht im Rathaus, Fachbereich II.1 Stadtentwicklung, Rathaus-Neubau, 2. Obergeschoss, Hauptstraße 157 in 42579 Heiligenhaus, während folgender Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus:

montags und dienstags:

08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

mittwochs:

08.30 - 12.30 Uhr

donnerstags:

08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

freitags:

08.30 - 12.00 Uhr

Sie können während der o.g. Auslegungsfrist Stellungnahmen zum ausliegenden Planentwurf schriftlich oder während der o.a. Dienststunden auch zur Niederschrift abgeben.

Alle Informationen zum Bauleitplanverfahren können Sie ab dem 14.01.2019 hier einsehen und auch direkt per Online-Beteiligung Ihre Stellungnahme abgeben.

Hinweis:

Die hier gezeigten Texte und Pläne dienen zur allgemeinen Information. Ein Rechtsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden. Die Originale können im Fachbereich II.1 „Stadtentwicklung“ eingesehen werden.


Bebauungsplan Nr. 58 „nördlich A 44 / westlich Ratinger Straße“

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Heiligenhaus hat in seiner Sitzung am 27.11.2018 den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 58 „nördlich A 44 / westlich Ratinger Straße“ gebilligt und die Durchführung der öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.

Dazu liegt der Bebauungsplanentwurf in der Zeit vom 19.12.2018 bis einschließlich 01.02.2019 während folgender Dienststunden

montags und dienstags:

08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

mittwochs:

08.30 - 12.30 Uhr

donnerstags:

08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

freitags:

08.30 - 12.00 Uhr

zu jedermanns Einsicht im Rathaus, Fachbereich II.1 „Stadtentwicklung“ öffentlich aus.

In der Zeit vom 22.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 (Weihnachten – Neujahr) bleibt die Verwaltung geschlossen. Eine Einsichtnahme ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Die Plandetails zum Planentwurf können Sie auch nachfolgend einsehen:

 

Planzeichnung                  

Begründung mit Umweltbericht

Lageplan                                  

Bekanntmachung

 

Auszug aus dem Abstandserlass

Stellungnahmen aus der bisherigen Beteiligung

Landschaftspflegerischer Fachbeitrag mit integrierter artenschutzrechtlicher Prüfung

Ökologische Bestandsaufnahme

Versickerungsgutachten

Ergänzung zum Versickerungsgutachten

Leibecker Bach / Hydraulische Berechnungen

Hydrologischer Nachweis zur Hochwasserunschädlichkeit

Verkehrsuntersuchung zur Ratinger Straße

Erweiterung der Verkehrsuntersuchung zur Ratinger Straße

Hinweis:

Die hier gezeigten Texte und Pläne dienen zur allgemeinen Information. Ein Rechtsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden. Die Originale können im Fachbereich II.1 „Stadtentwicklung“ eingesehen werden.