Willkommen auf Heiligenhaus.de

 



Bebauungsplan Nr. 58 „nördlich A 44 / westlich Ratinger Straße“

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Heiligenhaus hat in seiner Sitzung am 27.11.2018 den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 58 „nördlich A 44 / westlich Ratinger Straße“ gebilligt und die Durchführung der öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.

Dazu liegt der Bebauungsplanentwurf in der Zeit vom 19.12.2018 bis einschließlich 01.02.2019 während folgender Dienststunden

montags und dienstags:

08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

mittwochs:

08.30 - 12.30 Uhr

donnerstags:

08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

freitags:

08.30 - 12.00 Uhr

zu jedermanns Einsicht im Rathaus, Fachbereich II.1 „Stadtentwicklung“ öffentlich aus.

In der Zeit vom 22.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 (Weihnachten – Neujahr) bleibt die Verwaltung geschlossen. Eine Einsichtnahme ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Die Plandetails zum Planentwurf können Sie auch nachfolgend einsehen:

 

Planzeichnung                  

Begründung mit Umweltbericht

Lageplan                                  

Bekanntmachung

 

Auszug aus dem Abstandserlass

Stellungnahmen aus der bisherigen Beteiligung

Landschaftspflegerischer Fachbeitrag mit integrierter artenschutzrechtlicher Prüfung

Ökologische Bestandsaufnahme

Versickerungsgutachten

Ergänzung zum Versickerungsgutachten

Leibecker Bach / Hydraulische Berechnungen

Hydrologischer Nachweis zur Hochwasserunschädlichkeit

Verkehrsuntersuchung zur Ratinger Straße

Erweiterung der Verkehrsuntersuchung zur Ratinger Straße

Hinweis:

Die hier gezeigten Texte und Pläne dienen zur allgemeinen Information. Ein Rechtsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden. Die Originale können im Fachbereich II.1 „Stadtentwicklung“ eingesehen werden.