Mal-Event

Leinwand bemalen und gestalten. Eine kostenlose Veranstaltung im Rahmen des Tages der Begegnung.

Wer gerne gemeinsam kreativ sein möchte, hat am Donnerstag, den 13.06.2024 auf dem Rathausplatz die Chance. Durch Unterstützung der Lebenshilfe verwandelt sich der Rathausplatz in ein offenes Atelier. Leinwände, Pinsel und Farben werden bereitgestellt und es darf gemalt und gelacht werden. Schritt für Schritt ein eigenes Kunstwerk gestalten und das Gefühl genießen, kreativ zu sein – egal, ob man schon mal gemalt oder einen Pinsel in der Hand gehalten hat. Malen ist eine sehr niederschwellige Methode, um Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsames Erleben zu ermöglichen. Dabei ist es egal wie alt die Teilnehmenden sind, ob sie eine Behinderung haben oder nicht, ob sie von sich selbst sagen, dass sie malen können oder nicht. Es geht darum, gemeinsam ein Thema kreativ umzusetzen. Die Welt gemeinsam noch ein bisschen bunter zu machen. Inklusion wird zur Inspiration. Zusammen unschlagbar, zusammen inklusiv - in Vielfältigkeit vereint.

Do, 13.06.2024, Mal-Event, 15.00-17.00 Uhr, auf dem Rathausplatz