Willkommen auf Heiligenhaus.de

Ausschreibungen / Zentrale Vergabestelle

Die gesamten Verfahren zu Auftragsvergaben, die bei öffentlichen Auftraggebern diversen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen, werden in der Zentralen Vergabestelle abgewickelt.
Hier erhalten Sie beispielsweise die Angebotsunterlagen, können Verfahrensauskünfte einholen und Submissionsergebnisse abfragen.

Die Auschreibungsunterlagen können vormittags bei der Stadt Heiligenhaus, Hauptstr. 157, 42579 Heiligenhaus, Zimmer 230 bis 232, Tel.: 02056/13-294 bzw. 13-443, Fax: 02056/13-7294 bzw. 13-7443, gegen eine Gebühr (die Höhe entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Ausschreibungstext), die nicht wieder erstattet wird, abgeholt oder angefordert werden.

Die Gebühr ist entweder bei der Kreissparkasse Düsseldorf, Konto 0018000018, BLZ 301 502 00, einzuzahlen oder durch Verrechnungsscheck zu entrichten.
Bareinzahlungen bei Abholung sind nicht möglich.

Einzureichen sind die Angebote in deutscher Sprache bei der Eröffnungsstelle der Stadt Heiligenhaus, Zentrale Vergabestelle, Hauptstr. 157, Zimmer 231, 42579 Heiligenhaus.

Formelle Auskünfte erteilen Frau Neuhaus, Tel.: 02056/13-294 und Frau Nützel, Tel.: 02056/13-443.

Zusatzangaben für Ausschreibungen nach der VOB/A:
Nachprüfstelle gem. § 21 VOB/A ist der Kreis Mettmann, Der Landrat, Kommunalaufsicht, Düsseldorfer Str. 26, 40822 Mettmann, Tel.: 02104/99-1441 oder 1415, Fax: 02104/994403.


Zur Verfahrensvereinfachung setzt die Stadt Heiligenhaus eine Ausschreibungs-Software ein, die den digitalen Datenaustausch nach dem GAEB-Standard ermöglicht.
Bieter, die keine eigene Kalkulationssoftware einsetzen, können sich hier für den digitalen Datenaustausch das Programm "California 3000 Offerte" (G & W Version der Fa. MWM Florenz) kostenlos herunterladen.

Eine entsprechende Dokumentation befindet sich ebenfalls hier.

Es wird aber darauf hingewiesen, dass die elektronische Angebotsabgabe eine schriftliche Abgabe nicht ersetzt, sondern lediglich ergänzt.


Die Stadt Heiligenhaus wickelt alle Ausschreibungen über den Vergabemarktplatz NRW ab. Deshalb werden die Bewerber für städtische Aufträge gebeten, sich dort registrieren zu lassen. Alle registrierten Unternehmen können sich dort die Vergabeunterlagen kostenlos herunterladen.

Die öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Heiligenhaus werden daher auf dem Vergabemarktplatz NRW veröffentlicht. Auf der Startseite erhalten Sie ebenfalls Informationen zur Registrierung.

Auch die Bekanntgabe über vergebene Aufträge erfolgt über diese Plattform.

Geben Sie hierfür unter dem Menüpunkt „Bekanntmachungen“ im Suchfeld „Heiligenhaus“ ein.

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Ausschreibungen.

Ansprechpartnerin:

Rita Neuhaus
Raum 230
(Neubau 1. OG)
Hauptstraße 157
42579 Heiligenhaus
Tel.:  02056 13-294
Fax:  02056 13-7294
E-Mail:  R.Neuhaus@heiligenhaus.de